Logo berndeutsch.ch

jeni, jenschti

Bedeutung: Aus der Ostschweiz eingewandertes unbestimmtes Zahlwort mit der Bedeutung "ungewöhnlich viele", "unglaublich viele", daher auch das Bedürfnis, einen Superlativ davon zu bilden. Dabei ist die Anzahl subjektiv gemeint, es müssen also nicht wirklich viele sein, es kommt dem Sprechenden aber so vor: "Mir hei im Tessin jeni Bekannti vo Bärn aatroffe." "My Brüetsch het jenschti Büecher über d'Schwyzer Gschicht ggläse."

Von der Wortbildung her verwechselbar mit dem Demonstrativpronomen "jene/jeni", das aber auf Berndeutsch "äine/äini" (vgl. dort)lautet und nur noch den älteren Sprecherinnen und Sprechern geläufig ist. Daher sind Missverständnisse praktisch ausgeschlossen.