Logo berndeutsch.ch

chüderle (spitzes ü), PP. gchüderlet

Bedeutung: schäkern, schmeicheln, schöntun, jemd liebevoll umsorgen. Konstruktion mit Dativ: öpperem chüderle; bei Tieren: das Tier locken, bis es zutraulich wird, bzw. gehorcht: "Muesch däm Büüssi haut chly chüderle, de frisst s de das Züüg schoo!" (Du musst der Katze halt schmeicheln, dann wird sie fressen, was du ihr vorsetzt.)